haare Tag

trockenshampoo… zurzeit wieder heiß begehrt. grad scheint einiges, was nicht mit dem normalen haare waschen zu tun hat ein hoch zu erleben. no-poo, haarseife u. trockenshampoo das trockenshampoo hat wohl seinen ursprung im barock. in dieser zeit wurden sehr viele perücken getragen und dafür wurde sehr viel haarpuder verwendet. damals sogar so viel, dass darauf eine steuer erhoben wurde. in dieser zeit war man der auffassung das durch das baden krankheitserreger übertragen werden und daher war die hygiene in dieser zeit eher ungenügend. was ist trockenshampoo? es ist oft eine pulverförmige substanz, die es auch als sprays gibt. bestandteile sind sehr oft mais-,reismehl und duftstoffe. trockenshampoo...

„meine haare sind immer so schnell fettig!“ „was kann ich gegen meinen fettigen ansatz tun?“ das sind zwei sätze, die ich oft von meinen gästen bei beratungsgesprächen höre. oder, dass mir meine gäste erzählen, dass sie ihre haare täglich, oder mindestens jeden zweiten tag waschen müssen, damit die haare bzw. der ansatz nicht so fettig aussehen. sie fühlen sich unsauber und eklig, nicht gepflegt und schmutzig. und gehen davon aus, dass es jeder sehen kann, obwohl das gegenüber das oft gar nicht so sieht. schnell fettende haare, die schnell strähnig und ungepflegt wirken, können die unterschiedlichsten ursachen haben. zu viel stress hormonelles ungleichgewicht falsche ernährung ...

heute nun der umfrage-artikel zu thema haaröl. grad hab ich so viel ideen zu posts, die ich machen könnt, dass ich oft gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. daher vielen dank für deine mithilfe. haaröl wird schon seit dem 16. jahrhundert verwendet. im viktorianischen england wird das etherische öl der ylang-ylang-blume aus indonesien gern benützt. diese öle waren nur für die oberschicht verfügbar. heute gehört es wie shampoo und pflege zu der allgemeinen haarkosmetik. was ist haaröl? haaröl gibt es meist in drei verschiedenen ausführungen. flüssig öl zum schütteln  (öl + ethanol 2:1-> dadurch soll es besser im haar zu verteilen sein) und feste öle  (sogenannte...

seit dem ersten no-poo post sind nun weitere wochen vergangen. ein gewisser alltag hat mich wieder u ich dacht mir, ich erzähl nochmal wie’s dann mit meinem experiment weiterging. insgesamt hab ich die kompletten 6 wochen des suhtdowns nur mit wasser die haare gewaschen. manchmal hat mir da dann schon etwas das schäumende shampoo und der frische duft danach gefehlt. und auch seltsam sich die haare wie gewohnt zu waschen und die kopfhaut zu massieren usw. und das so ohne alles, nur mit nassen haaren. nach wie vor bin ich begeistert von dem volumen, welches durch diese art des haare waschens entsteht. das ist...

heute nun der letzte der drei inhaltsstoffe, die ich persönlich nicht mehr in meinen produkten zur körperpflege haben will. ich finde sogar, dass sulfate die schönheit deines haares nicht wirklich fördern, und beeinträchtigt sogar dein wohlfühlen in deiner haut. aber lies selbst und bilde dir deine eigene meinung. ich hoffe ich kann dich mit meinen texten etwas sensibler für diese inhaltsstoffe machen und dich animieren mal produkte, ohne diese stoffe zu testen. ich helfe dir sehr gern dabei. hol dir deinen persönlichen beratungstermin bei mir im salon. aber erst mal von anfang an…. was sind sulfate und was bringen sie dir in shampoo und co.? sulfate sind...