handwerk Tag

seit der wiederaufnahme meiner salonarbeit im mai, hat sich viel getan.   unteranderem war in der zeit mein 10jähriges salonbestehen. unfassbar wie die zeit vergeht und was dann doch alles in dieser zeit geschehen ist.   450€-minijober, teilzeitkräfte, vollzeit-friseurinnen und eine auszubildende, um nur mal die mitarbeiter aufzuzählen, die ja auch einen großen anteil an den 10jahren salongeschichte haben. grad in der anfangszeit, war ich sehr aktiv, in der mitgestaltung meines salons.   zum glück bin ich durch und durch handwerkerin und dass was ich nicht kann, lös ich mit viel fantasie und humor. angefangen beim fliesen lösen von den wänden, bis über grundieren der selbigen und der erstellung...

heute nun der letzte der drei inhaltsstoffe, die ich persönlich nicht mehr in meinen produkten zur körperpflege haben will. ich finde sogar, dass sulfate die schönheit deines haares nicht wirklich fördern, und beeinträchtigt sogar dein wohlfühlen in deiner haut. aber lies selbst und bilde dir deine eigene meinung. ich hoffe ich kann dich mit meinen texten etwas sensibler für diese inhaltsstoffe machen und dich animieren mal produkte, ohne diese stoffe zu testen. ich helfe dir sehr gern dabei. hol dir deinen persönlichen beratungstermin bei mir im salon. aber erst mal von anfang an…. was sind sulfate und was bringen sie dir in shampoo und co.? sulfate sind...

manchmal hab ich so tage, da geht morgens schon alles schief. der siebträger der sonst einwandfrei seine arbeit erledigt, fällt während der kaffe am rauslaufen ist, mit großem gepolter runter u taucht alles in seiner umgebung in schwarzen, morastigen kaffeesatz. top! da steigt die laune. am besten hab ich an dem tag dann eh schon verschlafen, oder bin nach dem aufstehen mit dem zehn ungeschickt am türrahmen eingefädelt, so das der restliche weg ins bad halb hüpfend u fluchend vollzogen wird, einfach herrlich u glatt einfach zum wieder ins bett gehen u die decke über den kopf ziehen u zu hoffen...

als friseur solltest du dein handwerk perfekt können. denn wenn du gut haare schneiden kannst, hast du zufriedene kunden. doch nicht jeder der den friseurberuf erlernt, hat glückliche kunden, bzw. es dauert eine weile, bis du die kunden hast, die du erreichst u das obwohl du bei jedem immer dein bestes gibst. du wirst dich jetzt fragen, woran das liegt. ich versuchs dir zu erklären.